Viele Phantasien ranken sich um einen mystischen Bereich, den fast nur weiblich Wesen betreten dürfen, ein sagenumwobenes Feld, dass sich dem normalsterblichen Mann verschließt. Heute fand ich Einlass dort... beim Frauenarzt. Ja, es war soweit, das erste Ultraschallbild von unserem Baby wurde gemacht.

Ein Schwarzweiß´monitor, ein verrauschtes Bild, viel Hell und Dunkel und mittendrin... ein Punkt!

8,9 mm von oben bis unten, das Herz schlägt schon, rückgerechnet gab der Computer genau den von "uns" berechneten Geburtstermin (nebst "Zeugungsdatum") aus.

Alles läuft also derzeit super. Außer: der Übelkeit, der Geruchsempfindlichkeit, dem wechselnden Appetit und meiner Hilflosigkeit, immerhin kann ich GARNICHTS machen, damit meine geliebte "Frau" von all den Beschwerden verschont bleibt. Ach ja... das Foto vom Foto kommt noch.